"Groove-Night"

"Es ist die Musik, die mein Leben erhält, wenn ich hier spiele, dann geht es mir gut", sangen Sebastian Schierlinger und Manuel Meier bei der Programmvorstellung im Schafferhof. Die Regensburger mit den deutschen Balladen von "Ohrange" sind eine der sechs Bands, die am 29. Mai zur Groove-Night kommen. Bilder: ui (2)
Sechs Bands sind bei der Groove-Night am Freitag, 29. Mai, auf drei Bühnen im Schafferhof zu sehen und zu hören. Den Start um 20 Uhr machen die jungen Musik-Comedy-Burschen von "Barbari Bavarii". Außerdem kommen "Ohrange" mit Sunshine-Pop und die Country-Rock-Folker von Colt Seavers. Für Sex, Drugs and Rock 'n' Roll stehen "Farmers Five" mit Frontfrau Silvia, von der man sagt, dass sie schier unvergleichlich ins Mikro schreit, haucht, ächzt und fetzt. "Burst" spielen Gospel, Funk, Jazz und Soul. Astreinen Rock 'n' Roll präsentieren dann noch "The Havlicek Brothers" aus dem Stiftland. (ui)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.