Hypochonder zu Gast in Amberg: "Der eingebildete Kranke" im Stadttheater

Hypochonder zu Gast in Amberg: "Der eingebildete Kranke" im Stadttheater Amberg.(nt/az) Ein unterdrücktes Niesen im Parkett, ein verlegenes Hüsteln von den Rängen und schon würde Hypochonder Argan am Liebsten die Flucht ergreifen. Es droht bestimmt eine Grippewelle und ganz bestimmt hat er sich schon infiziert! Es ist also Vorsicht geboten, wenn am Samstag, 7. Februar, 19.30 Uhr, die Zuschauer im Stadttheater dem "Eingebildeten Kranken" einen Besuch abstatten. Karten für die Vorstellung mit lebensgroßen
Amberg.(nt/az) Ein unterdrücktes Niesen im Parkett, ein verlegenes Hüsteln von den Rängen und schon würde Hypochonder Argan am Liebsten die Flucht ergreifen. Es droht bestimmt eine Grippewelle und ganz bestimmt hat er sich schon infiziert! Es ist also Vorsicht geboten, wenn am Samstag, 7. Februar, 19.30 Uhr, die Zuschauer im Stadttheater dem "Eingebildeten Kranken" einen Besuch abstatten. Karten für die Vorstellung mit lebensgroßen Figuren gibt es bei der Tourist-Information Amberg (Hallplatz 2, Telefon 09621/10-233), per Mail (tourismus@amberg.de) und an der Abendkasse. Bild: Berny Meyer

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.stadttheater-amberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.