Jürgen Fischer und Sandra Hosol zeigen beim "Tag des offenen Ateliers" ihre Kunst
Gemalte Horoskope als Hommage

Die Künstler Sandra Hosol und Jürgen Fischer gaben einen Überblick über ihre Arbeit. Dabei blickten sie auch auf das fünfjährige Bestehen des Ateliers Roschau zurück. Bild: Prem
Jürgen Fischer und Sandra Hosol sind zwei außergewöhnliche und vielseitige Künstler, die mit ihren Werken immer wieder überraschen. "Hommage" nennt Fischer seine neuesten Bilder, in denen er sich den Horoskopen bekannter Maler, Musiker oder Schauspieler widmet. "Mir kam die Idee, da ich ein Freund der Astronomie bin", klärt er am "Tag des offenen Ateliers" im ehemaligen Stahl-Bauernhof auf. Dort gibt es zwölf Häuser, und so hat er auch nur zwölf Farben verwendet.

So entstanden zu Ehren eines Nolde, Chagall, Picasso, Ian Anderson oder Clint Eastwood auf einer Struktur und Ordnung aufbauend acht Werke, die in abstrakte Dynamik und Bewegung auslaufen. Dabei sind die Grundzüge und der Stil der verschiedenen Maler erkennbar.

Sandra Hosol nimmt sich in ihren Bildern dem Thema Flüchtlinge an. Die Leere und Schwere, die der Flüchtling mit sich schleppt, stellt sie darin zum Beispiel als riesigen Berg dar. Sehr dynamisch wird er von der Not nach vorne getrieben. Neben ihren Farbenklang-Bildern, in denen sie konsequente Linien verfolgt und die Ausdruck ihrer Seele sind, widmet sie sich in "Kopf" auch dem Rassismus in Amerika und dem Schmerz, der dadurch verursacht wird. Neben seinen Oberpfälzer Bauernhöfen hat Fischer beeindruckende Landschaften von seinem Atelier in Roschau aus gemalt. So drohen einmal dunkle Gewitterwolken über dem Parkstein oder versinkt die Landschaft in glühendem Abendrot.

In einer Art Rückschau konnten die Besucher auch ältere Werke aus fünf Jahren Schaffenszeit im Atelier bewundern. Immer wieder sehenswert sind die aussagekräftigen Bilder mit den Himmelsboten. Daneben gewährt Fischer Einblicke ins Unterholz und Hosol stellt ihre gemalten Geschichten, die an die Skurrilität von Träumen erinnern sowie von Ironie geprägten Zeichnungen aus.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.scheunenmalerei.jimdo.com
Weitere Beiträge zu den Themen: Roschau (16)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.