Kallmünz.
Kulturnotizen Bilder über Kallmünz länger zu sehen

Die Ausstellung "Kallmünz mit den Augen der Maler - von Palmié bis Panele" wird aufgrund des großen Zuspruchs bis Sonntag, 13. September, verlängert. An acht Wochenenden verschafften sich bislang über 3500 Besucher im Alten Rathaus einen Überblick über das Wirken von Malern in den letzten 115 Jahren im Ort. 41 Gemälde von 34 Künstlern sind ausgestellt. Zum ersten Mal werden Werke von Karl Schmidt-Rottluff über Kallmünz der Öffentlichkeit präsentiert. Öffnungszeiten sind am Samstag und Sonntag von 13.30 bis 18 Uhr. Führungen werden jeweils um 16 Uhr angeboten.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.bergverein-kallmuenz.de

"Verschwörung" auf dem Markt

Stockholm.(dpa) Mehr als ein Jahrzehnt nach dem Tod des schwedischen Autors Stieg Larsson ist ein umstrittener vierter Band der weltberühmten Millennium-Krimireihe erschienen. Der Thriller "Verschwörung" aus der Feder des Schweden David Lagercrantz erzählt die Geschichte um den Journalisten Mikael Blomkvist und die geniale Hackerin Lisbeth Salander weiter. Zeitgleich brachten 26 Verlage rund um den Globus den in deutscher Ausgabe 608 Seiten starken Roman am Donnerstag auf den Markt. 2,6 Millionen Exemplare sind zunächst verfügbar. Durch ein Versehen gab es einige Bücher schon am Mittwoch in einem Stockholmer Kiosk zu kaufen.

Nikolaus Lehnhoff ist gestorben

Berlin.(dpa) Nikolaus Lehnhoff, einer der weltweit bekanntesten Opernregisseure aus Deutschland, ist tot. Lehnhoff sei am Samstag nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren in Berlin gestorben. Das teilte seine Familie mit. Lehnhoff hatte noch im Mai Premiere an der Mailänder Scala mit Puccinis Oper "Turandot". Er war der letzte Assistent von Wieland Wagner (1917-1966) in Bayreuth und gab sein Debüt 1972 an der Paris Grand Opera mit Richard Strauss' Oper "Die Frau ohne Schatten". Der in Hannover geborene Lehnhoff inszenierte an allen großen Bühnen, unter anderem in Berlin, München, New York, Amsterdam, Zürich und London sowie bei den Festspielen in Salzburg und Glyndebourne.
Weitere Beiträge zu den Themen: Thriller (817)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.