Kulmain.
Kurz notiert Los geht's in der Grundschule

(jzk) Am Dienstag, 15. September, beginnt um 8 Uhr auch für die Mädchen und Buben der Grundschule Kulmain das neue Schuljahr. Alle Schüler finden sich in ihren Klassen ein. Die Abc-Schützen werden zusammen mit ihren Eltern im Klassenzimmer von ihrer neuen Lehrkraft empfangen.

Um 8.15 Uhr findet in der Pfarrkirche für alle Schüler ein Wortgottesdienst mit Segnung der Schulanfänger statt. Nach der anschließenden musikalischen Begrüßung der Erstklässler in der Aula werden die Mütter und Väter vom Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Die Erstklässler werden am ersten Schultag früher entlassen und können von ihren Eltern nach Hause gebracht werden.

Für die Klassen 2 bis 4 endet der Unterricht an diesem Tag um 11.20 Uhr. Schulschluss am Mittwoch ist für alle Klassen um 11.20 Uhr. An diesen beiden Tagen fahren die Busse im Anschluss an den Unterricht. Ab Donnerstag findet der Unterricht nach Stundenplan statt. Die Klassen der GS Kulmain werden im Schuljahr 2015/16 von folgenden Lehrkräften geführt: Regina Birkner: 1. Klasse, Johanna Reger: 2. Klasse, Annika Zapf: 3. Klasse und Christiane Böhm: 4. Klasse.

Kinder bauen Insektenhotel

Kastl. "Aufgrund der hohen Nachfrage lud die Junge Union ein zweites Mal zum "Bau eines Insektenhotels" ein. Mit der Hilfe von stellvertretendem Vorsitzenden und Jugendbeauftragten Uli Bär, Lisa Schleicher, Andreas Ackermann und JU-Vorsitzenden Felix Kirchberger fertigten fünf Mädchen und vier Buben eine Unterkunft für die emsigen Tierchen. Mit Stroh, Kiefernzapfen, Lehm, Stöckchen und vielem mehr kreierten sie innerhalb zweier Stunden individuelle Unterschlüpfe. Wer wollte, konnte das Hotel auch noch farbig gestalten. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Nun hoffen die kleinen Architekten, dass die Insekten das Angebot gut annehmen und das Hotel im Frühjahr belegt ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.