Kulturnotizen Anmeldung für Ballett-Wettbewerb

bis 13. Februar findet im Selber Rosenthaltheater, Hohenberger Straße 9 , der Regionalwettbewerb im Fach Ballett statt. Dabei handelt es sich um einen Qualifikationswettbewerb für die Teilnahme am Deutschen Ballettwettbewerb vom 17. bis 20. März in Fürstenfeldbruck bei München. Der Deutsche Ballettwettbewerb ist die größte Maßnahme zur Nachwuchsförderung im Fach Tanz in Deutschland. Rund 1000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus unter anderem Ballettschulen und Tanzvereinen führen dabei an drei Tagen rund 500 Tänze in sechs Kategorien und vier Altersklassen auf. Der Deutsche Ballettwettbewerb ist wiederum Qualifikationswettbewerb für den "Dance World Cup" vom 25. Juni bis 2. Juli. Anmeldeschluss für den Regionalwettbewerb ist am Dienstag, 29. Dezember. Anmeldungen per E-Mail info@bfkm.de mit dem offiziellen Anmeldeformular. Dieses ist unter www.bfkm.de zu finden.

Auszeichnungen für Lesch und Lux

Freiburg/Köln. (sv) Die Liedermacherinnen Sarah Lesch (Freiburg) und Christina Lux (Köln) haben sich in der Region bei zahlreichen Konzerten eine große Fan-Gemeinde erspielt. Jetzt erhielten beide wichtige Auszeichnungen. Sarah Lesch belegte in Stuttgart beim "Troubadour - Deutscher Song Contest 2015" den ersten Platz. Sie hatte es bei 136 Bewerbungen in die Finalrunde mit den besten 18 Künstlern geschafft. In der Sparte "Folk & Singer/Songwriter" wurde Christina Lux in diesem Jahr für ihre aktuelle Live-CD "Embrace" für den "Preis der deutschen Schallplattenkritik" nominiert. Außerdem belegte sie auf der "Liederbestenliste. Die Top 20 der deutschsprachigen Liedermacher" mit ihrem Song "Stell dir vor" den siebten Platz.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.christinalux.de/ https://sarahlesch.wordpress.com/

Weihnachtskonzert am 11. Dezember

Ursensollen.Die Grand-Prix-Sieger der Volksmusik stimmen am Freitag, 11. Dezember, um 20 Uhr mit ihrem Weihnachtskonzert im Kubus auf die schönste Zeit des Jahres ein. Mit dem Werk "Sternstundenzeit" haben die Brüder Vincent und Fernando aus Südtirol neue Maßstäbe gesetzt, wie man sich in Sachen volkstümlichen Schlager weiterentwickeln kann.

___

Karten beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unterTelefon: 0961/85-550, 09621/306-230 oder 09661/8729-0 und www.nt-ticket.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.