Kulturnotizen Bestsellerautorin Collins gestorben

Die Bestsellerautorin Jackie Collins ist tot. Die Engländerin, Schwester der Schauspielerin Joan Collins ("Der Denver-Clan") starb am Samstag in Beverly Hills bei Los Angeles an Brustkrebs. Collins, die weltweit Erfolge mit ihren Büchern feierte, wurde 77 Jahre alt. Collins schrieb vor allem über Gefühle, allerdings selten ganz romantisch. Es ging um Leidenschaft und Eifersucht, Intrige und Verrat. Anfangs war auf den Büchern, einige hatten Titel wie "Das Luder" oder "Die Stute", statt Jackie Collins ihre Schwester - Joan Collins, bekannt als "Alexis, das Biest" aus der Serie "Der Denver-Clan".

Kabarett-Autor Kühn gestorben

Berlin.(dpa) Der Berliner Regisseur und Kabarett-Autor Volker Kühn ist tot. Er starb in der Nacht zu Sonntag im Alter von 81 Jahren nach langer Krankheit, wie seine Ehefrau, die Schauspielerin Katherina Lange, der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Kühn gehörte in den 1960er Jahren zu den bedeutendsten Textlieferanten für das Kabarett.

Bekannt wurde Kühn vor allem durch seine enge Zusammenarbeit und Freundschaft mit dem Kabarettisten Wolfgang Neuss (1923-1989), über den er auch "Das Wolfgang Neuss Buch" und das ARD-Porträt "Ich lache Tränen, heule Heiterkeit" (1973) veröffentlichte. Er bedaure, dass "dieser so undeutsche und dabei doch so durch und durch deutsche Querkopf" den Mauerfall nicht mehr erlebt habe, sagte Kühn später.

Kühn war Mitautor und Regisseur von Programmen des Berliner "Reichskabaretts" ("Der Guerilla lässt grüßen" 1968) oder der Berliner "Wühlmäuse" ("Deutschland, wir kommen!" 1971). Für Lore Lorentz, Wolfgang Neuss, Hanns Dieter Hüsch und Jürgen von Manger lieferte er zahlreiche Beiträge. Zusammen mit Dieter Hildebrandt startete er für das ZDF die "Notizen aus der Provinz". Kühn produzierte TV-Dokumentationen unter anderem zum deutschen Kabarett, zur Unterhaltung in der Nazi-Zeit und zum Kabarett in den NS-Konzentrationslagern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Los Angeles (214)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.