Kulturnotizen "Blumen für Otello" mit Esther Dischereit

Sulzbach-Rosenberg. Am Mittwoch, 28. Oktober, um 20 Uhr sind die Autorin Esther Dischereit und die DJane Ipek Ipekçioglu mit der Textperformance "Blumen für Otello. Über die Verbrechen von Jena" zu Gast im Literaturhaus Oberpfalz in Sulzbach-Rosenberg. Einfühlsam ermittelt Dischereit in ihrem Buch, was die Verbrechen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) bei den Hinterbliebenen angerichtet haben. Reservierungen unter Telefon 09661/81 59 590.

Dem Himmel mit Kunst ganz nah

Weiden. Ab Samstag, 24. Oktober, tragen die Wände im Kunstbau Weiden wieder neue Gewänder und wagen dabei den Sprung ins All: Die seit 1989 in Weiden lebende Künstlerin Bärbel Hornung zeigt unter dem Titel "Back to stars" Arbeiten, die sich mit der Schönheit und Faszination von Himmelskörpern und Galaxien beschäftigen. Die Veranstaltung wird am Samstag um 20 Uhr im Kunstbau Weiden, Hinterm Wall 10, eröffnet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.