Kulturnotizen Gebet, Begegnung und Entdeckung

Das Duo Kirchhof. Bild: hfz
Speinshart.(lfp) Am Freitag, 12. Juni, erstrahlt das Kloster in besonderem Licht: Kurz vor 20 Uhr läuten alle Glocken die dritte Klosternacht ein. Es folgt die Begrüßung durch Abt Hermann Josef Kugler. Wertvolle Kunstschätze aus Kirchen der Klosterregion können in der ehemaligen Prälatur bestaunt werden. Ars sacra - Heilige Kunst, heißt die exklusive Ausstellung. Mit viel Licht spielt Sabine Hannesen, eine zeitgenössische Fotokünstlerin. Im Oberen Konventgang sind ihre Werke ausgestellt.

Im Refektorium, dem einstige Speisesaal des Klosters, liest Harald Gillitzer Anekdoten und Geschichten. Dazu gibt es heitere Barockmusik, gespielt vom Saxofonquartett Obermeier. Vom Kreuzgang ist es nicht weit in den Skulpturengarten. Wolfgang Kellner stellt seine Werke aus. Aus der Wieskapelle werden mystische Klänge dringen. Das Ensemble Fluensaer spielt Musik des Mittelalters. Darunter auch Stücke der Hildegard von Bingen. Ergänzt wird die Musik durch Texte von Schriftstellerinnen des Mittelalters, gelesen von Stefanie Jost.

Der Geist der Barockzeit ist im Musiksaal zu erleben: Das Duo Kirchhof wartet hier mit Musik für Gambe und Laute auf. Dazwischen jedoch wird es heiter bis tödlich: Denn der Weidener Autor Raimund A. Mader liest aus seinen Kriminalromanen. Die Regensburger Künstler Wolfgang Barthel und Petra Kalley sind mit ihrem "Orientalfolkbluesrock" einen Stock tiefer im Dietzenhofer-Saal des Westflügels.

In der barocken Klosterkirche stehen an diesem Abend Gottesdienste mit moderner Musik und Gesängen aus Taizé auf dem Programm. Das Bläserensemble Nordoberpfalz Connection gestaltet zwei Konzerte. In der Taufkapelle finden kleine Andachten statt. Es gibt Diskussionsrunden und die Möglichkeit zum Gespräch. Ein großes Forum findet im Kapitelsaal statt. Junge Ordensleute erzählen aus dem Alltagsleben im Kloster. Zur Übersicht gibt es den "Nachtwandler". Er enthält alle Gebete, Gesänge und Informationen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.