Kulturnotizen Lottermoser über Leben in Paris

Der amerikanische Sänger Percy Sledge. Bild: dpa
Nabburg.(kbw) Ihr neues Album "Paris Songbook" stellt die Münchner Saxofonistin und Sängerin Stephanie Lottermoser am Freitag, 24. April, um 20.30 Uhr im Schmidt-Haus vor. Entstanden ist es während des Aufenthalts an der "Cité International des Arts" in Paris. Sie reflektiert Begegnungen, Begebenheiten, Eindrücke, Einfälle, Gefühle und Gemütszustände, Ausblicke und Rückblicke ihrer Zeit in der französischen Metropole. Karten gibt es unter 09433/9598.

Percy Sledge verliert Kampf gegen Krebs

Baton Rouge.(dpa) Percy Sledge, Sänger des Welthits "When a Man Loves a Woman", ist tot. Der Sänger starb am Dienstagmorgen in seinem Haus in der Stadt Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana. Sledge war 74 Jahre alt. "Percy hat seit einem Jahr gegen den Krebs gekämpft", sagte sein Manager. "Heute Morgen müssen wir leider sagen, dass er diesen Kampf verloren hat. Und wir haben einen guten Freund und wundervollen Künstler verloren."

Sledge war Krankenpfleger, der aber in seiner Freizeit sang. Ein Patient stellte ihn einem Produzenten vor und der nahm mit ihm 1966 "When a Man Loves a Woman" auf. Die Ballade wurde sofort ein Erfolg, zur Legende wurde der Song aber Ende der Achtziger mit einer Jeanswerbung.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.