Kulturnotizen Meisterkonzert mit Oboe und Klavier

Weiden.Der junge spanische Oboist Ramón Ortega Quero bestreitet das nächste Weidener Meisterkonzert am Freitag, 16. Januar, 20 Uhr, in der Max-Reger-Halle. Als Oboist in Barenboims "West-Östlichem Diwan-Orchester" begann seine Weltkarriere. 2007 war er Erster Preisträger beim ARD-Wettbewerb in München. Seitdem ist er Solo-Oboist beim Symphonieorchester des BR. Partnerin am Klavier ist die Ukrainerin Kateryna Titova.

Das französisch/spanische Programm umfasst Werke von Isaac Albéniz und Manuel de Falla, eine Carmen-Fantasie und die geistvolle Oboensonate von Poulenc. Für Klavier solo erklingen Ravels edle Sonatine und der berühmte Alborado del gracioso. Karten an der Abendkasse.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.weidener-meisterkonzerte.de

Bayerischer Filmpreis für "Stromberg"

München.(epd) "Stromberg - Der Film" mit Christoph Maria Herbst als Büro-Tyrann erhält den Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises 2014. Die Auszeichnung werde am Freitag, 16. Januar, vergeben, teilte der Bayerische Rundfunk (BR) mit. Den ganzen Dezember über konnten Kinofans aus den fünf zuschauerstärksten Filmen des Jahres ihren Favoriten auswählen - das Rennen machte schließlich Arne Feldhusens Bürosatire über den Abteilungsleiter Stromberg, der seine Mitarbeiter drangsaliert.

Mit über 1,3 Millionen Kino-Zuschauern zählt "Stromberg - Der Film" zu den erfolgreichsten Produktionen des Jahres. Der Film basiert auf der gleichnamigen TV-Serie, ebenfalls mit Christoph Maria Herbst in der Hauptrolle. Den Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten erhält diesmal der Regisseur und Kameramann Gernot Roll, der unter anderem die Bildgestaltung für den deutschen Oscar-Gewinner "Nirgendwo in Afrika" (2001) von Caroline Link übernahm.

Die 36. Bayerische Filmpreisverleihung wird am 16. Januar im Münchner Prinzregententheater ab 19 Uhr live im Bayerischen Fernsehen übertragen. Der Bayerische Filmpreis wurde 1979 zum ersten Mal vergeben ist mit insgesamt 310 000 Euro dotiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.