Magdeburg.
Kulturnotizen Bestseller "Kruso" auf der Bühne

(dpa) Der DDR-Aussteigerroman "Kruso" von Lutz Seiler kommt erstmals auf die Bühne. Die Uraufführung wird am Freitag (25. September) am Schauspielhaus Magdeburg gefeiert. Der erste Roman des 52 Jahre alten Lyrikers hatte im vergangenen Jahr den Deutschen Buchpreis bekommen. Er erzählt die Geschichte eines Aussteigers auf der Ostsee-Insel Hiddensee im Wendejahr 1989. Dagmar Borrmann hat die Literaturvorlage bearbeitet, sie wird inszeniert von Regisseurin Cornelia Crombholz, der Schauspieldirektorin in Magdeburg. Neben dem Theater Magdeburg wird auch das Theater Gera das Stück auf die Bühne bringen. Die Premiere dort ist am 6. November geplant.

Lesung mit Lilli Beck bei Stangl & Taubald

Weiden. Geboren wurde sie 1950 in Weiden, seit vielen Jahren lebt Lilli Beck in München. Sie arbeitete zehn Jahre lang für Zeitschriften wie Brigitte, Burda-Moden und Twen, war Pirelli-Kühlerfigur und Covergirl auf der LP "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" von Marius Müller-Westernhagen. Am Donnerstag, 24. September (20 Uhr) stellt sie in der Weidener Buchhandlung Stangl & Taublad ihr aktuelles Buch "Glück und Glas" vor. Der Roman ist eine berührende Saga über 70 Jahre deutsche Geschichte und das bewegenden Schicksal zweier Freundinnen. Karten an der Abendkasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.