Nackter Tänzer in der Fußgängerzone Weiden
Pirouetten ohne Hose

Symbolbild: Huber

Weiden. So eine Alarmierung erreicht die Polizei eher selten: Ein Mann tanzt an der Ecke der Max-Reger-Straße und Schillerstraße in Weiden - mit heruntergelassener Hose.

Der alkoholisierte Tänzer drehte am Beginn der Fußgängerzone seine Pirouetten. Passanten waren stehen geblieben und feuerten den Mann an. Plötzlich ließ der Unbekannte seine Hose nach unten und präsentierte sein Geschlechtsteil einigen Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren. Als Dreingabe drehte sich der Mann um und präsentierte sein nacktes Hinterteil.

2,5 Promille

Eine Streife der Polizeiinspektion Neustadt brachte den Mann zur Weidener Wache. Der 48-Jährige wurde nach einer Blutentnahme wieder in die Freiheit entlassen. "Der Mann war trotz seiner knapp 2,5 Promille noch in einer verhältnismäßig guten Verfassung", berichtet Polizeisprecher Karl Gaach.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.