Neue Farbe für Tempel

Neue Farbe für Tempel München.(nt/az)Der Monopteros im Englischen Garten in München soll in den nächsten eineinhalb Jahren restauriert werden und dabei seine ursprüngliche Farbgestaltung zurückerhalten. Laut Finanzminister Markus Söder (CSU) seien dafür rund 750 000 Euro eingeplant. Der zwischen 1832 und 1837 errichtete zehnsäulige Tempel stammt vom Architekten Leo von Klenze. Die letzte Sanierung fand in den 1980er Jahren statt. Der weithin sichtbar auf einem 15 Meter hohen Hügel errichtete Rundtempel
München.(nt/az)Der Monopteros im Englischen Garten in München soll in den nächsten eineinhalb Jahren restauriert werden und dabei seine ursprüngliche Farbgestaltung zurückerhalten. Laut Finanzminister Markus Söder (CSU) seien dafür rund 750 000 Euro eingeplant. Der zwischen 1832 und 1837 errichtete zehnsäulige Tempel stammt vom Architekten Leo von Klenze. Die letzte Sanierung fand in den 1980er Jahren statt. Der weithin sichtbar auf einem 15 Meter hohen Hügel errichtete Rundtempel gehört neben dem Chinesischen Turm zu den bekanntesten Bauwerken des Gartens. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Markus Söder (1507)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.