Neustadt / Weiden: Festabend mit Karin Seehofer am 29. November in der Stadthalle
"Lichtblicke" feiert Geburtstag

(ms) 20 Jahre Hilfsaktion "Lichtblicke": Das Medienhaus "Der neue Tag" feiert den runden Geburtstag mit seinen Lesern. Ehrengast beim Festabend am 29. November um 19 Uhr in der Stadthalle in Neustadt ist Karin Seehofer.

Letzter Strohhalm

Ziemlich auf den Tag genau vor zwei Jahrzehnten hat die Land-Redaktion "Lichtblicke" ins Leben gerufen. Unter dem Motto "Leser helfen Lesern" ist der "Der neue Tag" seitdem gemeinsam mit dem Landratsamt für viele in Not geratene Menschen in der Region der letzte Strohhalm. Unterstützt werden kinderreiche Familien, alleinerziehende Mütter, kranke Kinder, ältere Mitbürger, Behinderte und Unfallopfer. Weit über eine Million Euro zahlte "Lichtblicke" seitdem aus, allein in den vergangenen zehn Jahren waren es 800 000 Euro.

Für den Festabend am letzten November-Wochenende konnte Karin Seehofer, die Ehefrau des bayerischen Ministerpräsidenten, als Schirmherrin gewonnen werden. Sie hält auch die Festansprache. Zu den Rednerinnen gehören außerdem NT-Verlegerin Bärbel Panzer, die "Lichtblicke" seit Jahren wohlwollend begleitet, und Landrat Andreas Meier.

Buntes Programm

Der unterhaltsame Teil kommt natürlich nicht zu kurz. Dafür sorgen die Big Band des Gymnasiums Neustadt, der "Blechhaufen" Waldthurn, der Teeniechor Schirmitz sowie die Solistinnen Laura Schmucker und Renate Tölzer (beide aus Vohenstrauß) und Ramona Zimmermann (Weiden), alle vom Landestheater Oberpfalz. Für unsere Leser haben wir 350 Freikarten reserviert. Wer mitfeiern möchte, schickt eine Postkarte an "Der neue Tag", Weigelstraße 16, 92637 Weiden, Stichwort "Lichtblicke", oder sendet eine E-Mail mit Name, Adresse und Telefonnummer unter lichtblicke@derneuetag.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.