New York.
Kulturnotizen José Feliciano wird 70 Jahre alt

(hou) Er komponierte den unsterblichen Weihnachtsklassiker "Feliz Navidad" und machte aus seiner Version des Doors-Hits "Light my Fire" einen Song, der fast noch bekannter wurde als das Original. Heute, wird José Feliciano 70 Jahre alt. Er kam als Sohn eines Bauern in Puerto Rico auf die Welt, ist von Geburt an blind, wuchs im New Yorker Stadtteil Harlem auf und wurde 1966 entdeckt. 1968 gewann Feliciano einen Grammy als bester Newcomer des Jahres. In den darauf folgenden Jahren und Jahrzehnten spielte der Sänger und Gitarrist eine Vielzahl von Alben ein, darunter "Compartments", "Che Sarà" und "Romance in the Night". In New York wurde eine Schule nach ihm benannt.

"Saladin" in der Christuskirche

Selb. Die Capella Antiqua Bambergensis präsentiert zusammen mit den Solisten Jule Bauer (Schlüsselfiedel und Gesang) und Murat Coskun (Percussion) heute, 10. September (18 Uhr), "Saladin und die Kreuzfahrer- eine musikalische Reise ins Mittelalter" in die Christuskirche von Selb. Die Capella Antiqua Bambergensis lässt auf ihren Konzerten über 40 mittelalterliche Instrumente erklingen, darunter Sackpfeifen, Platerspiel, Schlüsselfiedel, Drehleier, Flöten verschiedenster Größe, Harfe, Cornetto Muto und Percussion.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.capella-antiqua.de

7700 Denkmale öffnen am Sonntag

Bonn.(KNA) Mehr als 7 700 historische Baudenkmale, Stätten und Parks können Besucher deutschlandweit am Tag des offenen Denkmals am Sonntag erleben. In diesem Jahr steht der Denkmaltag unter dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie". So können die Kultur- und Geschichtsbegeisterten alte Turbinentechnik, historische Fabrikhallen oder den Betrieb von Wind- und Wassermühlen erleben. Zudem ist die Industriegeschichte eng mit den sozialen und demografischen Entwicklungen ganzer Regionen verbunden.

Gewandhaus: Nelsons folgt Chailly

Leipzig.(dpa) Andris Nelsons soll neuer Gewandhauskapellmeister in Leipzig werden. Das gaben das Konzerthaus und die Stadt Leipzig am Mittwoch bekannt. Der 36-Jährige soll auf Riccardo Chailly folgen, der sich 2016 vorzeitig als Chefdirigent zurückzieht. Der Lette Nelsons ist derzeit Chefdirigent des Boston Symphony Orchestra. Einer der bekanntesten Kapellmeister des berühmten Hauses war von 1970 bis 1996 Kurt Masur.

Neues Dach für Aachener Dom

Aachen.(dpa) Der unter Karl dem Großen gebaute älteste Teil des Aachener Doms bekommt ein neues Bleidach. Die 600 Quadratmeter große Abdeckung über den 16-eckigen Umgang des Kernbaus musste immer wieder geflickt werden, damit kein Regenwasser durchkam. Außerdem sind einzelne Platten lose, die hölzerne Unterkonstruktion ist faul. Der Bau werde rund zwei Millionen Euro kosten, er soll Mitte nächsten Jahres fertig sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.