Nürnberg.
Kulturnotizen Bayerischer Rockpreis für Nürnberg

(dpa) Der Bayerische Rockpreis "Pick up" geht in diesem Jahr an die Nürnberger Musikzentrale. Der Verein fördert seit 30 Jahren die Nürnberger und mittelfränkische Pop- und Rockmusikszene, bietet den Musikgruppen Beratung und professionelle Workshops an. Die Initiative beteiligt sich außerdem an Musikfestivals wie dem Nürnberger Bardentreffen und leitet seit einiger Zeit auch das alternative Nürnberger Kulturzentrum Z-Bau.Wie der Verband für Popkultur Bayern am Montag mitteilte, teilt sich die von der Stadt Nürnberg unterstützte Musikzentrale den mit 3000 Euro dotierten Rockpreis mit dem Würzburger Migrantenprojekt "Willkommen mit Musik".

Die Jury zeichnet das Projekt mit dem Sonderpreis "Rockmusik in Schule und Gesellschaft" aus. Das Ziel von Projektinitiator Jonas Hermes und seinem Team aus Musikpädagogen sei die Integration von Flüchtlingskindern und -jugendlichen mittels Musik. Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) will die Preise am Mittwoch, 25. November, im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks übergeben. Verliehen wird der Preis vom Rock.Büro Süd. Bayern 3 stiftet das Preisgeld.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.