Nürnberg,
Kulturnotizen Celtic Woman in Meistersingerhalle

(nt/az) Celtic Woman feierten 2014 ihr zehnjähriges Jubiläum und bleiben dabei weltweit auf Erfolgskurs. Die brandneue Bühnenproduktion zelebriert das faszinierende keltische Erbe der "grünen Insel" - mit einer phänomenalen Präsentation traditioneller irischen Hymnen, Pop-Klassikern und Eigenkompositionen des Emmy-nominierten Produzenten David Downes. Bei ihrer Tour präsentieren Celtic Woman Songs wie "Mo Ghile Mear," "Dulaman," "Nil Se'n La," "Danny Boy," "The Call," "Amazing Grace" und "You Raise Me Up." Am 9. Februar (20 Uhr) gastieren sie in der Nürnberger Meistersingerhalle. Karten beim NT/AZ-Ticketservice unter Telefon 0961/85550 und 09621/306230.

Kinky Friedman in der Alten Mälzerei

Regensburg. Das Leben des Kinky Friedman ein Gesamtkunstwerk. Seit den 70er Jahren ist er als Country-Sänger und Songschreiber aktiv, spielte mit Größen wie Bob Dylan, Ringo Starr und Eric Clapton. Später kamen Professionen als Krimi-Bestsellerautor, Zigarren- & Tequillaproduzent und die Kandidatur als Gouverneur von Texas dazu. Seine Konzerte gelten als Entertainment-Feuerwerk der ganz besonderen Art. Nun kommt er endlich wieder nach Deutschland: Am Montag, 23. Februar (20.30 Uhr) gastiert er in der Alten Mälzerei in Regensburg. Karten beim NT/AZ-Ticketservice (Telefon 0961/85550 und 09621/306230).

Marple-Darstellerin McEwan gestorben

London.(dpa) Die Miss-Marple-Darstellerin Geraldine McEwan ist tot. Sie sei im Alter von 82 Jahren nach einem im Oktober erlittenen Schlaganfall am Freitag friedlich eingeschlafen, teilte die Familie der Schauspielerin am Samstag mit. Kollegen von Film und Bühne drückten am Wochenende ihre Anteilnahme aus. Der britische Fernsehstar Charlie Lawson sagte: "Es ist traurig, dass wieder eine große Schauspielerin tot ist."

McEwan hatte die Gestalt der berühmten Hobby-Detektivin aus der Feder von Romanautorin Agatha Christie in den Jahren 2004 bis 2009 für eine Serie des britischen Senders ITV gespielt. Der Erfolg ihrer berühmten Vorgängerin in der Rolle, Margaret Rutherford (1892 - 1972), war ihr aber nicht beschieden.

McEwan hatte erfolgreich auch in Kinofilmen mitgewirkt und Theater gespielt. 1991 war sie an der Seite von Kevin Costner in der Robin-Hood-Verfilmung "König der Diebe" zu sehen. Für ihre Rolle in der TV-Serie "Oranges Are Not The Only Fruit" erhielt sie den Fernsehpreis der britischen Film-Academy Bafta.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.