Regensburg.
Kulturnotizen "Dangerous Games" in Donau-Arena

Der Musiker "Darcy". Bild: hfz
(hou) Sie ziehen seit Jahrzehnten durch die Lande. Mit immer neuen Shows und tänzerisch perfektem Können, das diese Truppe legendär macht. Das irische Ensemble "Lord of the Dance" ist unterwegs und kommt am Donnerstag, 10. Dezember um 20 Uhr in die Regensburger Donau-Arena. Die Tänzer zeigen unter der Regie von Michael Flatley das Programm "Dangerous Games". Vierzig Stepptanz-Akteure sind daran beteiligt und wirbeln in farbenprächtigen Kostümen vor einer Kulisse aus LED-Wänden über die Bühne.

___

Karten beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unterTelefon: 0961/85-550, 09621/306-230 oder 09661/8729-0

Energievoller Folk mit "Darcy"

Weiden. Der englisch-französische Sänger und Songwriter "Darcy" bringt am Freitag, 4. Dezember (20 Uhr), Folk-Musik voller Energie in die "Sünde" (ehemalige Metzgerei in der Bürgermeister-Prechtl-Straße 40). Der junge Musiker scheut sich nicht davor, tiefgreifende melancholische Texte in eine Art hymnischen Folk mit wechselnden Rhythmen und elektronischen Percussions zu kleiden. Karten an der Abendkasse.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.suendik.at
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.