Seßlach.
Kulturnotizen Dorf wird zum Passionsspielort

(epd) Zum dritten Mal wird das Dorf Gemünda bei Seßlach (Landkreis Coburg) zum Passionsspielort: Am Freitag, 12. Juni, wird die diesjährige Spielzeit mit dem Stück "Ich bin der Weg" von Martin Bernard eröffnet. Rund 65 Sänger und Laiendarsteller wirken bei den fünf Aufführungen auf der Freilichtbühne vor der historischen Zehntscheune mit. Die Freude am Laientheater wollen die Veranstalter damit verbinden, "in einer scheinbar gottloser werdenden Gesellschaft den Menschen die Worte Jesu Christi wieder etwas näher zu bringen".

4300 Aktive bei Europa-Tagen

Marktoberdorf.(KNA) An den Europa-Tagen der Musik in Bayern beteiligen sich ab Freitag rund 4300 Musiker. Bis 5. Juli gestalten Solisten, Orchester und Chöre knapp 100 Veranstaltungen im ganzen Freistaat, wie der Bayerische Musikrat mitteilte. Höhepunkt ist ein zentrales Festwochenende vom 26. bis 28. Juni in Füssen. Das Programm findet sich im Internet unter www.europa-tage-der-musik.de. "Getreu dem Motto 'Musik verbindet' sollen die Europa-Tage der Musik in Bayern Menschen jeden Alters und jeder Herkunft beim Musizieren, Singen und Tanzen vereinigen", erklärte Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) als Schirmherr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.