Waldershof: Durch Abstimmung beim Bayrischen Rundfunk kommt Rea Garvey und Olly Murs auf das Bayern 3-Dorffest
Rea Garvey und 1000 Kilogramm Pommes

Rea Garvey. Bild: Hörður Sveinsson
 
Olly Murs

Waldershof. Der Ort kämpft. Es geht um den Endspurt, am 12. September das Bayern 3-Dorffest ausrichten zu können. Die Gemeinde organisiert sich gerade.

Alle sollen mithelfen, den Wettbewerb der letzten sechs Gemeinden aus den bayerischen Regierungsbezirken zu gewinnen. Der Lohn am Ende: Rea Garvey und Olly Murs mit weiteren Musikern live auf der Bühne. Grund genug, den Bayerischen Rundfunk mal anzurufen.
Hier gehts zur Abstimmung für das Bayern-3-Dorffest!

200 bis 300 Bewerbungen

Was steckt eigentlich dahinter? Ein durchorganisierter Wettbewerb, das wird schnell deutlich, der auch dem Rundfunksender einiges abverlangt. Und der beginnt für die Mitarbeiter des Senders schon im Mai. Bis dahin, so berichtet Bettina Bundt aus der Redaktion, verantwortlich für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit, haben sich aus ganz Bayern etwa 200 bis 300 Gemeinden beworben. Nach Sichtung der Unterlagen werden dann die erfolgversprechendsten Orte besucht und besichtigt.

Einen geeigneten Platz finden

Immerhin, so erklärt Bettina Bundt, geht es darum, einen Platz zu finden, an dem mehr als 50.000 Gäste zum Dorffest untergebracht werden können. Per E-Mail kommt eine Liste, die die Fakten aus dem letzten Jahr auflistet: Benötigt werden etwa 400 Helfer aus dem Ort, 7000 Parkplätze, etwas mehr als 900 Kuchenspenden, 24 Buden, etwa 1000 Kilogramm Pommes, 10.000 Paar Würstl, 8000 Portionen Grillfleisch, 2000 Portionen Gyros, 1500 Kugeln Eis. Geklärt werden auch Fluchtwege, Sicherheitsbelange, Untergrund und Beschaffenheit des Veranstaltungsplatzes, die Infra-Struktur vor Ort, eigentlich einfach alles.

Rea Garvey lebt gesund

Die Techniker des Bayerischen Rundfunks kleckern auch nicht, wenn es denn soweit sein sollte. Die Bühne ist genau 48 Meter breit und 17 Meter hoch. Nicht weniger als 270.000 Watt Lichtleistung werden dort aufgebaut, und gar nicht mal so schlappe 250.000 Watt beschallen das Dorffest. Technik und Verpflegung werden mit etwa 30 Kilometer Kabelsträngen elektrisch miteinander verbunden.

Und was möchte Rea Garvey am Abend des Dorffestes? „Nur noch gesunde Sachen, der ist ganz easy“, lacht Carolin Breitner, verantwortlich etwa für die Künstlerbetreuung. Vorbei also mit dem legendären Ruch von Sex, Drugs and Rock 'n' Roll. „Die leben tatsächlich alle sehr gesund“, ergänzt sie.

Waldersdorf hat noch Chancen

Was dann schon eine Woche vor dem 12. September auf die Reise geht, ist nicht von Pappe. „Wir bringen alles mit“, sagen Bettina Bundt und Carolin Breitner. Denn neben Bühne und Buden muss auch das SAT-Mobil stehen, mit dem die Veranstaltung übertragen werden kann. Hinter der Bühne müssen auch die Redaktion, die Social Media-Abteilung und weitere Mitarbeiter untergebracht werden.

Bis es soweit ist, gilt es nun für Waldershof, den Wettbewerb der letzten sechs Gemeinden als einer der ersten beiden Teilnehmer für sich zu entscheiden. Immerhin, das können sich die Oberpfälzer schon auf die Fahne schreiben, wurden sie am Ende aus einem Topf von etwa 25 bis 30 Gemeinden aus ganz Bayern ausgewählt.

Große "Challenge"

Sollten die Waldershofener in die Endrunde kommen, gibt es am 29. August noch eine große "Challenge", also noch mal eine richtige Herausforderung. Dann müssen sich der Ort und seine Bewohner noch mal so richtig beweisen, um am Ende das Dorffest und die Bayern-Party ins Haus zu holen. „Die Kreativität, die die Orte entwickeln, ist beeindruckend“, gibt Bundt begeistert zu. Von Feuerwehr über die Institutionen bis hin zu den Vereinen haben viele schon bis dahin mitgeholfen. „Wir wollen auch, dass die Region sich für den Ort einsetzt; es ist ein großes Fest für ganz Bayern“, fügt sie hinzu.

Wichtig ist nun, dass genügend Teilnehmer am Online-Voting (Link zur Abstimmung) teilnehmen, um Waldershof weit nach vorn zu bringen. Zusätzlich, so erklärt Bettina Bundt, gibt es für alle teilnehmenden Orte Aufgaben, die beim Erreichen 100.000 zusätzliche Stimmen garantieren.


Altneihauser sind für das Bayern 3-Dorffest 2015 in Waldershof
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.