Wunsiedel.
Kulturnotizen Preis für Talente auf Luisenburg

Lukas Schrenk beim Stück "Cabaret" auf der Luisenburg. Bild: Florian Miedl
(nt/az) Für ihre Begabung auf der Bühne erhielten am Sonntag vor der Abendsvorstellung des "Brandner Kaspars" zwei Nachwuchsschauspieler die Nachwuchspreise der Luisenburg-Festspiele 2015: Nachwuchspreisträger der Rehau AG ist Lukas Schrenk, Preisträgerin der Festspielstadt Wunsiedel Katherina Sattler. Beide erhielten jeweils 1000 Euro.

Lukas Schrenk überzeugte als Cliff Bradshaw im Musical "Cabaret" und als Lysander in Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" durch Talent, spielerische Gestaltung, Ernsthaftigkeit und Souveränität auf der Felsenbühne. Katherina Sattler, die ebenfalls erstmalig auf der Luisenburg-Felsenbühne steht, spielt die Hermia im "Sommernachtstraum" sowie das Sklavenmädchen Aysha im Familienstück "Der kleine Wikinger". Sie zeichnet sich als kreative Schauspielerin mit enormer Bühnenpräsenz und Wandlungsfähigkeit aus. Der diesjährige, von einem anonym bleibenden Zuschauerehepaar aus Oberbayern gestiftete, Preis "ExtraApplaus" geht an die Kinderstatisterie der Luisenburg.

Van Alexander mit 100 Jahren gestorben

Los Angeles. (dpa) Zwei Monate nach seinem 100. Geburtstag ist der amerikanische Komponist und Bandleader Van Alexander gestorben. Der in New York geborene Musiker starb am Sonntag in einem Krankenhaus in Los Angeles, wie "Variety" am Montag meldete. Alexander hatte aus dem Kinderreim "A-Tisket, A-Tasket" einen Jazzsong geschrieben und ihn 1938 von einer jungen schwarzen Sängerin singen lassen: Es war Ellas Fitzgeralds Durchbruch. Mit seiner Band ging er 1945 nach Hollywood und wurde zum gefragten Komponisten für Film- und Fernsehmusik. So komponierte er für die Serienklassiker "Verliebt in eine Hexe" und "Bezaubernde Jeannie". An seinem 100. Geburtstag im Mai sangen zwei achtjährige Mädchen "A-Tisket, A-Tasket" - Alexanders Urenkelinnen. Van Alexander starb fünf Jahre nach seiner Frau Beth, mit der er 72 Jahre lang verheiratet war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.