Zwickau.
Kulturnotizen Schumann-Preis geht nach Düsseldorf

(dpa) Die Robert-Schumann-Forschungsstelle in Düsseldorf erhält den mit 10 000 Euro dotierten Robert-Schumann-Preis 2015 der Stadt Zwickau. Sie werde für ihr Engagement bei der Erstellung einer neuen Gesamtausgabe der Werke des Komponisten geehrt, teilte das Kulturamt mit. Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren.

Der Preis wird zum 46. Mal für die Verbreitung der musikalischen Werke oder die Erforschung von Leben und Schaffen Schumanns verliehen. Ausgezeichnet werden Dirigenten, Musiker oder Institutionen des deutschen und internationalen Musiklebens, Musikwissenschaftler oder Forschungsinstitutionen.

Maler Andreas Felger wird 80

Mössingen.(KNA) Der Künstler Andreas Felger wird am Donnerstag 80 Jahre alt. Der am Fuß der Schwäbischen Alb geborene Maler ist bekannt durch zahlreiche religiöse Buchillustrationen. Unter anderem gestaltete er Veröffentlichungen mit Anselm Grün, Franz Kamphaus, Joachim Wanke und Hilde Domin.

Felgers illustrierte unter anderem eine komplette Bibelausgabe. Einem breiteren Publikum bekannt ist er auch durch Postkarten und Kalendergestaltung. Felger gestaltete darüber hinaus mehrere Kammern mit begehbaren Holzreliefs des sogenannten Christus-Pavillons, als dieser nach der Expo des Jahres 2000 im thüringischen Volkenroda seine bleibende Heimat fand. Seit 1973 gehört er der evangelischen Jesus-Bruderschaft an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.