Kinofreunde kennen ihn aus «Harry Potter» und vielen anderen Filmen
Schauspieler Alan Rickman mit 69 Jahren gestorben

Alan Rickman bei den 58. Londoner Filmfestspielen am 17. Oktober 2014. Bild: dpa (Archiv)
Kultur
Deutschland und die Welt
14.01.2016
104
0
London. Der britische Schauspieler Alan Rickman ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Management am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in London und kündigte ein ausführliches Statement an. Der Nachrichtenagentur PA zufolge starb Rickman an Krebs.

Rickman gehörte zu den profiliertesten britischen Schauspielern seiner Generation. Er spielte in unzähligen Kino- und Fernsehfilmen mit. Zu seinen bekanntesten Rollen gehörte die des Professors Severus Snape in den «Harry Potter»-Filmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.