Koeppen-Preis an Thomas Hettche

Greifswald. Der Schriftsteller Thomas Hettche (51) ist Träger des Wolfgang-Koeppen-Literaturpreises 2016. Der mit 5000 Euro dotierte Preis soll am 23. Juni verliehen werden, wie die Stadt Greifswald mitteilte. Die Geburtsstadt von Wolfgang Koeppen (1906-1996) vergibt die Auszeichnung seit 1998 alle zwei Jahre. Mit dem Preis werde ein literarisches Wirken gewürdigt, das in ähnlicher Weise wie das Werk Wolfgang Koeppens dem unvollendeten Projekt der literarischen Moderne verbunden und in seiner sozialen Sensibilität vergleichbar sei, hieß es. Der jeweils letzte Preisträger schlägt dabei den neuen vor.

Hettche debütierte 1989 mit dem Roman "Ludwig muß sterben", zuletzt veröffentlichte er 2014 den Roman "Pfaueninsel". Träger des Wolfgang-Koeppen-Preises sind unter anderen Bartholomäus Grill, Sibylle Berg, Joachim Lottmann, Anna Katharina Hahn und Karl-Heinz Ott.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.