Leuchtende Löffel auf Pilsener Lichtkunst-Weg
Eisig blühendes Grün

Pilsen. Neongrüne Wachsstelen im zartschmelzenden eiskalten Block inmitten eines tristen Einkaufsblocks lockten am Wochenende geschätzte 30 000 Besucher durch Pilsens Norden. Die Installation aus dem Skoda-Zyklus des Weideners Axel T Schmidt reiht sich ein in die rund zwei Kilometer lange Kette aus Werken von Künstlern aus Tschechien, der Slowakei, Frankreich, Japan und Deutschland zwischen Zoo und der Hochhaussiedlung Lochotin.

Beeindruckend gleich zu Beginn Peter Vrábels Andromeda aus abertausenden mit Dioden bestückten Plastiklöffeln. Die nachtblühende Wiese verselbstständigt sich am zweiten Abend. Auf einen Wink des Künstlers pflücken die Besucher die Löffel und gehen mit ihnen den Weg weiter zum technisch perfekt inszenierten Videomapping auf einem Gebäude der medizinischen Fakultät der Karlsuniversität.

Doch nicht nur die Besucher sind unterwegs, sondern auch 50 Sportler, die Robert Farkas neben einer Schulsportanlage durch kurze Stromimpulse erleuchten lässt und sie so über die hügelige Wiese jagt. Schlag 23 Uhr bleiben die Skulpturen stehen, offiziell ist Schluss, doch ein paar Meter weiter wandelt sich Schmidts Eis-Wachs-Skoda weiter, lässt sich der Schmelz- und Freilegungsprozess, das frühlingshafte Wachstum aus dem beschädigten Eis auch von einem offiziellen Veranstaltungsende nicht stoppen.

Am Samstagabend läuft nebenan auf einem weißen Auto die Projektion der Herstellung vom Vortag. Die Fotos des abschmelzenden Eises und des daraus immer mehr zutage tretenden Grüns werden plakatwandgroß vergrößerbar sein. Möglicherweise im Sommer in Zwiesel oder bei einer Schau mit Schmidts-Arbeiten aus dem Skoda-Zyklus sollen sie zu erleben sein.

Als Empfehlung für das Keramikmuseum in seiner Heimatstadt verweist der Weidener auf Gabriel Vachs "Hidden Horní Slackov Factory". Nur wenige Schritte neben Schmidts Beitrag erweckt der Tscheche in einer Installation Porzellanvorlagen mit Taschenlampen zu einem neuen Schatten-Leben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pilsen (108)Axel T Schmidt (2)Skoda-Zyklus (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.