1000 Euro für Kapelle

Zur 50. Neuauflage des Pfingstritts spendeten die Haflingerzüchter und Pferdefreunde aus Kemnath Geld für die Renovierung der St.-Sebastian-Kapelle. Seit Anbeginn ist das Kirchlein das Ziel des Umzugs zu Pferd. Deshalb überreichte der Verein im Beisein von Diözesanbischof Rudolf Voderholzer einen Scheck über 1000 Euro an die Kirchenverwaltung zur Renovierung der Kapelle. Vorsitzender Lorenz Gebert bedankte sich bei Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat für die ausgezeichnete Zusammenarbeit beim Jubiläums-Pfingstritt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kemnath am Buchberg (408)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.