13 Trainer beobachten 47 Nachwuchskicker beim Stützpunkttraining in Schwarzenfeld

13 Trainer beobachten 47 Nachwuchskicker beim Stützpunkttraining in Schwarzenfeld Schwarzenfeld. (rid) 47 Nachwuchskicker des Jahrgangs 2004 beteiligten sich am Sonntag am Sichtungslehrgang des DFB-Stützpunktes Schwarzenfeld. 13 Trainer beobachteten die Kinder beim Dribbeln, Passen, im Spiel und beim Torschuss. 20 von ihnen überstanden die Qualifikation und werden zum Stützpunkttraining am 27. Juli eingeladen. Dabei werden Trainer Rainer Summerer (hinten rechts) und sein Team den Kader für den im
Schwarzenfeld. (rid) 47 Nachwuchskicker des Jahrgangs 2004 beteiligten sich am Sonntag am Sichtungslehrgang des DFB-Stützpunktes Schwarzenfeld. 13 Trainer beobachteten die Kinder beim Dribbeln, Passen, im Spiel und beim Torschuss. 20 von ihnen überstanden die Qualifikation und werden zum Stützpunkttraining am 27. Juli eingeladen. Dabei werden Trainer Rainer Summerer (hinten rechts) und sein Team den Kader für den im September beginnenden neuen Lehrgang zusammenstellen. Der DFB-Stützpunkt im Landkreis Schwandorf geht mittlerweile in die 13. Saison und war schon für viele Talente das Sprungbrett zu einer erfolgreichen Karriere. Bild: rid
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.