135 Starter beim Meister-Nordic-Cup überrascht von den guten Bedingungen auf der Silberhütte
Frenzel nur beim Hobbylauf

Rennfieber bei großen und bei kleinen Wintersportlern. Im Skilanglaufzentrum Silberhütte fiel am Mittwoch der Startschuss für die Wettbewerbssaison 2014/15. Bild: nm
Silberhütte/Flossenbürg. (nm) Große und kleine Wintersportler waren heiß auf den Start in die Saison 2014/15. Im Skilanglaufzentrum Silberhütte traten zu Silvester 135 Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Auftakt der Rennserie des Meister-Nordic-Cups an. Unter ihnen fühlte sich auch Eric Frenzel am Fuß des Entenbühls pudelwohl.

Punkte gab es für den Olympiasieger, Weltmeister und Gewinner des Gesamtweltcups in der nordischen Kombination nicht. Zusammen mit angereisten Freunden startete er außerhalb des Klassements und absolvierte die sechs Kilometer in 13 Minuten und 22 Sekunden. Sehen lassen konnten sich genauso die Leistungen der Teilnehmer in den verschiedenen Altersklassen. Am schnellsten unterwegs auf den Zwei-, Vier-, Sechs- und Zwölf-Kilometer-Strecken waren Lukas Kreitinger (SCMK Hirschau), Lena Dickert (Hirschau), Jonas Mendl (Hirschau), Linda Vogl (SpVgg Lam), Jonas Schröter (Hirschau), Kim Hager (SC Gefrees) und Johannes Pfab (Hirschau).

Zufrieden waren die Langläufer, sie traten mit Ausnahme der jüngsten Starter in der freien Technik an, mit den Rahmenbedingungen. Peter Schwanitz, Wettkampfleiter und Spartenleiter im TSV Flossenbürg, hatte mit seinem Team strapaziöse Tage hinter sich: "Noch vor wenigen Tagen sah es nicht so aus, als ob der Wettbewerb stattfinden könnte. Der Wetterumschwung, sowie das bis an die Belastungsgrenze gehende Engagement unserer Helfer und des Teams vom Förderkreis für das Skilanglaufzentrum Silberhütte ließen den Wunsch nach einem tollen Ausklang des Sportjahres 2014 Realität werden."
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.