14 Kirwapaare tanzen am Sonntag um den Baum

14 Paare, angeführt von Kristina Sertl und Felix Schorner, freuen sich auf eine zünftige Kirwa in Etsdorf. Von Samstag, 22., bis Montag, 24. August, warten zahlreiche Höhepunkte auf die Besucher. Seit Wochen laufen die Vorbereitungen auf das Fest, das am Samstag um 14 Uhr mit dem Baumaufstellen beginnt. Ab 20 Uhr spielen die Original Oberpfälzer Gaudibursch'n im Festzelt auf. Am Sonntag startet der Festbetrieb um 11 Uhr mit einem reichhaltigen Mittagstisch (unter anderem Karpfen, Reh, Ente und Spanferkel). Um 14.30 Uhr zeigen die Paare die traditionellen Tänze, die sie in den vergangenen Wochen einstudiert haben. Auch die Kirwa-Kinder tanzen wieder mit um den Baum. Anschließend sorgt die Gruppe "Mir 3 und du" für Stimmung. Der Kirwabär wird am Montag durch die Ortschaft getrieben. Ab 11.30 Uhr steht ein Mittagstisch bereit. Die Band Royal sorgt zum Ausklang ab 19 Uhr für eine zünftige Gaudi. Bild: nib
Weitere Beiträge zu den Themen: Etsdorf (298)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.