15 Mal auf Platz eins beim Stadtwerke-Cup in Weiden - Mehr als 100 Starts absolviert
Schwandorfer Schwimmer sahnen ab

Schwandorf. (tsr) Beim Stadtwerke-Cup in Weiden läutete der Schwimmclub Schwandorf die heiße Phase der Saison ein. Die Athleten absolvierten an zwei Tagen 101 Starts mit 69 Bestzeiten. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen: Mit 15 Mal Platz 1, 17 Mal Platz 2 und 18 Mal Platz 3 kehrten die Schwimmer zurück.

Mit Siegen über 100, 200 und 400 m Freistil sowie über 100 und 200 m Brust hatte Sonja Laemmler großen Anteil am starken Abschneiden der Schwandorfer. Lena Betzlbacher gewann über 50 m Schmetterling, 50 m Rücken und 100 m Brust. Doppelt siegreich war Johannes Reinhardt über 100 m Rücken und 200 m Lagen. Ganz oben auf dem Treppchen standen: Leonard Larisch (100 m Brust), Franziska Allacher (100 m Schmetterling), Lara Baumann (100 m Rücken), Sebastian Meierhofer (100 m Schmetterling) sowie Linda Knobloch (50 m Schmetterling).

Franziska Meixner schwamm über 200 m Lagen, Freistil und Rücken jeweils auf Platz 2. Fabian Schmid erreichte Platz 2 über 200 m Rücken sowie Platz 3 über 50 m Rücken und 200 m Brust. Jeweils einmal Platz 2 und 3 stand für Nico Paulus (100 m Rücken bzw. 100 m Brust), Franziska Hiltl (200 m Freistil, 200 m Brust), Tizian Bäuml (100 m Schmetterling, 400 m Freistil) zu Buche. Einen weiteren zweiten Platz erreichten Jessica Fischer über 100 m Schmetterling und Leni Binder über 200 m Brust. Zweimal auf Platz 3 schwamm Verena Schmid über 100 m Brust und 400 m Freistil. Je einen dritten Platz holten Magdalena Allacher (100 m Rücken), Marco Dotzler (100 m Freistil) und Laura Meierhofer (200 m Freistil) .
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.