15 Unfälle in zwei Tagen
Polizeibericht

Schwandorf. Am Dienstag und Mittwoch kam es im Bereich der Polizeiinspektion Schwandorf zu insgesamt 15 Verkehrsunfällen. Nicht einmal die Gesetzeshüter wurden verschont, als ein 26-jähriger Schwandorfer auf ihren Streifenwagen auffuhr und die beiden Beamten leicht verletzte. Es entstand ein Schaden von 5500 Euro.

Ein weiterer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden, ereignete sich in der Daimlerstraße. Hierbei missachtete eine 43-Jährige die Vorfahrtsregelung. Ein anderes Fahrzeug wurde dabei gegen den angrenzenden Zaun geschleudert, wo es auf einem Sockel hängen blieb und mit einem Kran heruntergehoben werden musste.

Drogenabhängiger mit Machete

Schwandorf. Am Bahnhof wurde bei der Personenkontrolle eines polizeibekannten Drogenabhängigen eine griffbereit im Rucksack steckende Machete aufgefunden. Neben diversen Rauschgiftutensilien führte der junge Mann noch ein Fallmesser in der Jackentasche mit sich. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittel- und Waffengesetz.

Unbekannter fährt Auto an und flieht

Schwandorf. Mit den Pflichten eines Unfallbeteiligten nahm es ein bislang unbekannter Autofahrer nicht so genau, als er am Mittwoch gegen 11 Uhr aus der Naab-Residenz fuhr und das Fahrzeug einer auf der Ettmannsdorfer Straße fahrenden Schwandorferin am Heck streifte. Der Unbekannte bog einfach in entgegengesetzter Richtung ab und fuhr weiter.

Tipps und Termine IG Metall lädt zum Stammtisch

Schwandorf. Der Stammtisch der IG Metall lädt alle Funktionäre und Mitglieder zum Metallerstammtisch am Dienstag, 3. November, um 19 Uhr ins Restaurant Färberhaus, Breite Str. 23, in Schwandorf ein.

Aktionstag und Ski-Basar

Schwandorf. Der Ski-Club Schwandorf veranstaltet am Samstag, 31. Oktober, zusammen mit Intersport Meier für alle Mitglieder einen Aktionstag. Neben Vergünstigungen und Aktionen für Mitglieder sind von 10 Uhr bis 15 Uhr Aktive des Ski-Clubs anwesend, und es bestehen Anmeldemöglichkeiten zu Veranstaltungen.

Am Samstag, 7. November, lädt der Ski-Club alle Wintersportler zum Skibasar ein. Der Basar ist von 14 bis 16 Uhr in der Schulturnhalle der Kreuzbergschule Schwandorf. Jeder kann mitmachen und seine Waren zum Verkauf anbieten. Kosten: 5 Euro. Es dürfen nur saubere und gut erhaltene Waren angeboten werden. Gewerblicher Verkauf ist nicht gestattet. Für alle Käufer von Ski-Garnituren ist es wichtig, dass die Sicherheitsbindung im Sportfachhandel kontrolliert und nach den gemessenen Werten eingestellt wird.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.ski-club-schwandorf.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.