150 Jahre Liederkranz 1846: Flut von Ehrungen zum Jubiläum

150 Jahre Liederkranz 1846: Flut von Ehrungen zum Jubiläum Die Weihnachtsfeier des Gesangvereins Liederkranz 1864 war wieder ein besonderes Ereignis. Im 150. Jubiläumsjahr standen zahlreiche Auszeichnungen an. Das schön dekorierte Nebenzimmer im Gasthof "Weißer Schwan" war voll besetzt. Vorsitzender Reinhold Löffler begrüßte viele aktive Sänger und passive Mitglieder. Nach der musikalischen Einstimmung auf das Weihnachtsfest erfolgten Ehrungen für aktive und passive Mitstreiter: 10 Jahre: Werner Brunne
Die Weihnachtsfeier des Gesangvereins Liederkranz 1864 war wieder ein besonderes Ereignis. Im 150. Jubiläumsjahr standen zahlreiche Auszeichnungen an. Das schön dekorierte Nebenzimmer im Gasthof "Weißer Schwan" war voll besetzt. Vorsitzender Reinhold Löffler begrüßte viele aktive Sänger und passive Mitglieder. Nach der musikalischen Einstimmung auf das Weihnachtsfest erfolgten Ehrungen für aktive und passive Mitstreiter: 10 Jahre: Werner Brunner, Werner Wildgans; 25 Jahre: Josefine Bauer, Brigitte Sölch, Elfriede Fleck, Brunhilde Eckert, Ferdinand Neumann, Thomas Gierisch, Angelika Ellert, Hermann Ellert, Anton Hüttner, Bernhard Reischl, Hermann Schrembs, Elfi Bergler, Franz Fehnl, Maria Lochner, Wolfgang Lochner; 40 Jahre: Angela Schinner, Anneliese Gradl; 50 Jahre: Christa Popp, Rosemarie Enders, Irmgard Daubner, Alois König, Alfons Würth, Karin Malzer; 60 Jahre: Fritz Daubner. Gesellige Unterhaltung mit regem Austausch von Erinnerungen an längst vergangene Zeiten rundete die Weihnachtsfeier ab. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Windischeschenbach (36)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.