1890 steigt ins Jubiläum ein

Das Jubiläumsschießen eröffneten (von links) OSB-Präsident Franz Brunner, Landrat Richard Reisinger, Vereinskönig Fabian Trenz, Schützenmeister Dietmar Neugebauer, Schirmherr Eugen Eckert, Sportreferent Holger Eckert, Gauschützenmeister Wolfgang Moll und weitere Vertreter des Schützenwesens. Bild: hfz
Das 125-jährige Jubiläum des Schützenverein 1890 Auerbach startete mit einem Eröffnungsschießen, zu dem Schützenmeister Dietmar Neugebauer zahlreiche Gäste im Schützenheim begrüßte. Zum Programm zählt ein Laserschießen für Kinder von acht bis zwölf Jahren am Sonntag, 27. September, von 14 bis 17 Uhr; am Dienstag und Mittwoch, 29./30. September, jeweils ab 19 Uhr; sowie am Freitag, 2. Oktober, ab 18 Uhr. Der Jubiläumsabend mit Preisverteilung folgt am Samstag, 31. Oktober, um 18 Uhr im Schützenheim am Franz-Josef-Strauß-Platz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.