20 Jahre "Motörblöck"

Der grimmige Typ aus England, Kopf und Gründer der Band Motörhead, Ian Fraser "Lemmy" Kilmister. 70 wird er heuer - und seine Band gibt es immer noch. Nicht ganz so viele Jahre auf dem Buckel - immerhin 20 - hat Motörblöck, die Oberpfälzer Version von Motörhead. 20 Jahre in denen die Jungs aus dem Landkreis auf eine bewegte Zeit zurückblicken können. Unter anderem stand man mit Bands wie Tankard, DRI oder den Apokalyptischen Reitern auf der Bühne, die halbe Republik bis hin nach Österreich wurde bereist, um irgendwo aufzutreten. Anlässlich dieses Jubiläums gibt's am Samstag, 7. März, ein Spezialkonzert im Casinosaal in Amberg. "Wir haben uns da richtig was einfallen lassen", verspricht Schlagzeuger Markus Jobst. Man darf gespannt sein. Los geht`s um 21 Uhr. Karten gibt's an der Abendkasse. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.