201 Wegzüge und 230 Zuzüge

Die Einwohnerzahl ging von 5984 am Ende des Jahres 2013 auf 5978 Ende 2014 zurück. Das Verhältnis von Sterbefällen zu Geburten lag bei 77 zu 42. Die Anwesenden gedachten der verstorbenen Bürger. Stellvertretend für alle nannte Bürgermeister Georg Butz Dieter Loew, der mit seinem Engagement viel für die Gemeinde geleistet habe und Werner Bullin, den langjährigen Dritten Bürgermeister.

Ausgeglichen wurde die Spanne zwischen Geburten und Sterbefällen dadurch, dass 201 Wegzügen 230 Zuzüge gegenüber standen. Der Negativtrend bei der Einwohnerentwicklung konnte somit gestoppt werden. (ral)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.