203 Fahrzeuge kontrolliert
Im Blickpunkt

Schwandorf/Amberg. Vor allem auf reisende Einbrecherbanden zielte eine zweitägige Schwerpunktkontrolle unter Federführung der KPI Amberg im Landkreis Schwandorf, in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach ab. Nach dem Einsatz am 23. Oktober wurde die Aktion am Donnerstag, 29. Oktober, fortgesetzt. Schwerpunkte: Die Autobahnen A 6, A 93, die Bundesstraßen B 85 und die B 14 sowie die Ausweichrouten. Zudem wurde gezielt in Vierteln, wo in Wohnungen und Wohnhäuser eingebrochen worden war, Streife gefahren. Doch auch Autodiebstahl und Rauschgiftkriminalität lagen im Fokus der Beamten. Insgesamt wurden 203 Fahrzeuge und 273 Personen überprüft. Ein Fund wurde im Bereich der A 6 an der Ausfahrt Ursensollen gemacht: In einem Auto waren Waren im Wert von 400 Euro versteckt, die offensichtlich aus Ladendiebstählen stammten. Bei einer weiteren Kontrolle wurde eine kleine Menge Rauschgift sichergestellt.

Polizeibericht Zwei Wochen fast ohne Pausen

Pfreimd. Wann hat der Mann geschlafen? Die Schwerverkehrsgruppe der Verkehrspolizei Amberg hielt am Donnerstag um 10 Uhr auf dem Parkplatz Schlossberg einen Sattelzug aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte an. Der 33-jährige Fahrer ist selbstständiger Unternehmer und beförderte Getränke für einen Discounter. Bei der Überprüfung der Sozialvorschriften wurde festgestellt, dass der 33-Jährige die letzten beiden Wochen ohne Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften wie Tagesruhezeit, Wochenruhezeit und Lenkzeiten fast durchgefahren ist - teils für eine Firma und teils mit seinem eigenen Lastwagen.

Heute extra Bier und Grabschmuck

Zum 500. "Geburtstag" des Reinheitsgebotes im nächsten Jahr hat eine Gruppe junger Brauer zwei spezielle Biere gebraut. Einer davon ist Sebastian Jakob aus Nittenau. Ein Interview mit ihm ist auf der Seite "Landkreis Schwandorf Extra" zu lesen. In der aktuellen Umfrage wollten wir wissen, ob es auch Modetrends beim Grabschmuck gibt. (Seite 41)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.