2054 Stunden im Einsatz

Zwar weniger oft als im Vorjahr, aber immer noch stolze 111 Mal war die Feuerwehr Kemnath 2014 gefragt. Wie sich die Einsätze aufgliederten, erläuterte Kommandant Peter Denz.

Kemnath. (stg) 56 Technische Hilfeleistungen, 28 Brand- und Brandmeldeanlagen-Alarme, 12 Sicherheitswachen sowie 15 sonstige Tätigkeiten listete Kommandant Peter Denz in der Jahreshauptversammlung auf. Der Zeitaufwand dafür betrug 2054 Stunden. "Besonders erwähnenswert ist, dass wir dabei Gott sei Dank keine verletzten Kameraden zu verzeichnen hatten."

Übung an Biogasanlage

Hohen Stellenwert hatten auch Lehrgänge. Der Kommandant nannte neben vielen weiteren Einheiten die Ausbildung zum Ersthelfer, Lehrgang für Atemschutzgeräteträger, Hot&Fire-Training, Übungen zum Thema "Gefährliche Stoffe und Güter", Monatszugübungen sowie die Alarm- und Einsatzübung bei der Kemnather Biogasanlage. Auf dem Programm stand auch die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz", der sich 32 Kameraden stellten.

Laut Denz sind 67 Feuerwehrler im aktiven Dienst tätig. Zusätzlich gibt es neun Anwärter in der Jugendfeuerwehr. Die acht Einsatzfahrzeuge sind im vergangenen Jahr 14 376 Kilometer bewegt worden. Sämtliche Kundendienste und Wartungen habe die Wehr veranlasst, viele Reparaturen in Eigenleistung erledigt. Als neues Einsatzfahrzeug verfügt die Wehr über ein neues Flachwasserschubboot mit Trailer.

Der Redner nutzte seinen Bericht auch, um das Dienstaltersabzeichen an Aktive zu verleihen: Für zehn Jahre an Alexander Pühl, Marco Schäffler und Marcel Schraml, für 20 Jahre an Markus Nickl und Martin Prechtl sowie für 30 Jahre an Raimund Panzer und Roman Schäffler.

Fürs laufende Jahr kündigte Denz Aus- und Fortbildungs-Maßnahmen an. Er erinnerte, dass die Wehr im April den "50. "Geburtstag" des TLF 21/1 feiert. Im Juni sei eine Fahrt zur "Interschutz" nach Hannover geplant, auch gemeinsame Aktionen mit der Partnerfeuerwehr in Nepomuk seien vorgesehen. Darüber hinaus werde man sich den Planungen zum 150-jährige Bestehen der Kemnather Wehr im Jahr 2016 widmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.