24 Medaillen für TV-Mädchen

Die Mädchen sorgten für weitere 24 Medaillen. Dabei war Konstanze Frauendorfer (Jahrgang 2000) mit 7 Medaillen erfolgreichste TV-Schwimmerin. Sie trat über alle Schwimmarten an und gewann die kraftraubenden 800 m Freistil in 13:28,77 Minuten. Platz 2 holte sie sich über 50/100m Schmetterling, 50 m Freistil und 50 m Brust. Den Bronzerang erzielte sie über 100m Freistil sowie bei ihrem Einsatz bei der 4x50-m-Freistil-Staffel in der Besetzung mit ihrer jüngeren Schwester Theresa, Julia Frenzel und Lea Hofmann.

Sechs Medaillen gab es für Eva Birner im Jahrgang 2001: Gold über 100 m Brust, Silber über 50 m Schmetterling und Bronze über 50/100 m Rücken, 100 m Freistil und 50 m Brust. Über Gold freute sich auch Julia Frenzel (Jahrgang 2002) und zwar über die 50 m Rücken. Mit Silber über 100m Rücken und ihren Staffeleinsatz sowie Bronze über 50 und 100 m Freistil gewann sie insgesamt fünf Medaillen. Mit Theresa Frauendorfer kamen im Jahrgang 2002 neben Staffelbronze drei weitere Medaillen hinzu und zwar Silber über 50 und 100 m Brust sowie Bronze über 50 m Rücken.

Für die gleichaltrige Lea Hofmann gab es die gleiche Ausbeute: Staffelbronze, Silber über 100 m Schmetterling und 400 m Lagen sowie Bronze für 50 m Schmetterling. Eine Silbermedaille errang Annika Biber über 50 m Schmetterling.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.