295 von 300 möglichen Ringen
Sportschießen

Schwarzenfeld. (ksi) Die Mitglieder der Schützengilde "Kleeblatt" Frotzersricht stellten beim Trainingsabend am vergangenen Freitag abermals ihre gute Form unter Beweis. Vor allem in den Disziplinen Luftpistole und Luftgewehr führten hohe Ringzahlen bei den Auflageschützen zum Sieg. Josef Beer war erneut bester Schütze. Er erzielte mit dem Luftgewehr (aufgelegt) 295 von 300 möglichen Ringen und verwies Gerlinde Biersack mit 293 Ringen auf den zweiten Rang. Mit 291 Ringen kam Konrad Irlbeck auf Platz drei. Mit der Luftpistole (aufgelegt) setzte sich Robert Weigert durch. Er holte den Tagessieg mit 288 Ringen vor Edi Biersack mit 281 Ringen und Franz Müller (278 Ringe).

Eisstockschießen

Vertrauen auf Roland Spindler

Wackersdorf. Roland Spindler vom SSV Wernberg-Köblitz ist weiterhin Kreisschiedsrichter-Obmann im Kreis 604 des Bayerischen Eisstockverbandes. Sein Stellvertreter ist Albert Bauer (TV Nabburg). Zum Beisitzer wurde Konrad Caulik von den ESF Penting gewählt. Insgesamt zählt der Kreis 604 derzeit 66 Schiedsrichter. Für 20 Jahre wurden Otto Hösl und Michael Zinkl vom ESV Lampenricht-Gleiritsch geehrt. Seit drei Jahrzehnten fungieren Herbert Niedermeier (ESC Burglengenfeld) und Alfred Zapf (TSV Oberviechtach) als Schiedsrichter.

Service

So erreichen Sie uns:Der neue Tag Nabburg:Am Mähntor 492507 Nabburg

Benjamin Tietz 09433/2402-50 E-Mail:sportsad@zeitung.org Fax: 09433/2402-40
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.