33 Nachwuchsmannschaften beim "Hauser-Gust-Cup" in Rieden - D-Junioren des FC Amberg ohne ...
Mit großem Spaß auf Torejagd

Von wegen langweilige Ferien: Beim Hauser-Gust-Gedächtnis-Cup des 1. FC Rieden hatten die über 300 Nachwuchsfußballer großen Spaß. Und auch das Wetter spielte mit Ausnahme des verregneten Endspiels bei den D-Junioren mit. Das E1-Turnier gewann die SpVgg Ebermannsdorf, bei der E2 holte sich der SC Teublitz die Turnierkrone. Freudestrahlend nahm bei der Siegerehrung jeder Spieler einen kleinen Pokal in Empfang. Nachmittags liefen zeitgleich die Wettbewerbe der F1- und F2-Junioren, der D-Jugendlichen, danach spielten noch die Bambinis. Es herrschte Hochbetrieb in der "Kik-Färber-Arena", auf fünf Feldern wurde gleichzeitig gespielt.

Angefeuert von den Eltern und Großeltern zeigten die Nachwuchsspieler gelungene Spielzüge, rassige Zweikämpfe und tolle Tore. Dank der hervorragenden Organisation durch FC-Jugendleiter Jürgen Huger und seinem Team ging der Turnierbetrieb reibungslos über die Bühne.

Den Wettbewerb der D-Junioren dominierte der FC Amberg mit der maximalen Punktzahl und ohne Gegentor. Den Titel bei den F1-Junioren holte sich der TSV Schwandorf, bei den F2-Junioren belohnte sich der SC Eschenbach für die weiteste Anreise mit dem Turniersieg. Das Endspiel der Bambinis entschied der SV Leonberg mit 3:1 gegen den SC Ettmannsdorf für sich. Bürgermeister Erwin Geitner lobte bei der Siegerehrung die Leistungen der Kinder und die Organisation der Jugendabteilung.

Norbert Hauser - einer der Söhne Alfred Hausers, dem Namensgeber des Turniers - überreichte zur Förderung des Jugendfußballs eine Spende im Namen seiner Familie und im Sinne seines Vaters. Die Platzierungen:

E1-Junioren: 1. SpVgg Ebermannsdorf, 2. TSV Schwandorf, 3. SV Vilshofen, 4. DJK Ensdorf, 5. FC Rieden. E2-Junioren: 1. SC Teublitz, 2. SV Hahnbach, 3. FC Rieden, 4. SpVgg Ebermannsdorf, 5. DJK Ursensollen.

1. FC Amberg, 2. FC Weiden-Ost, 3. JFG Vilstal, 4. JFG Mittlere Vils, 5. JFG Kickers Labertal.

1. TSV Schwandorf, 2. TSV Klardorf-Dachelhofen, 3. 1. FC Schwarzenfeld, 4. FC Amberg. 1. SC Eschenbach, 2. DJK Ensdorf, 3. SV Fortuna Regensburg, 4. 1. FC Rieden, 5. TSV Klardorf-Dachelhofen.

1. SV Leonberg, 2. SC Ettmannsdorf, 3. SV Freudenberg, 4. 1. FC Rieden, 5. FSV Gärbershof, 6. 1. FC Schwarzenfeld, 7. TuS/WE Hirschau, 8. DJK Ensdorf, 9. TSV Kümmersbruck.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.