40 Jahre Vorsitzender

Zweite Vorsitzende Sigrid Wendel würdigte Hans Eibauer für seine Verdienste als Vorsitzender des WSV-Schönsee seit 1974. Neben der Auszeichnung durch den BLSV hatten sich Sigrid Wendel und Doris Nachtmann-Wurm eine Überraschung einfallen lassen. Ein zwanzigminütiges Video nahm die Mitglieder und Hans Eibauer mit auf eine Zeitreise durch 40 Jahre Vorstandschaft. Bilder vom Plattenlift in Dietersdorf, der Aufbau des Skizentrums Reichenstein, der Skihüttenbau und die ersten Schritte in Richtung nordischen Skisport, zusammen mit Toni Flöttl sen. als zweiter Vorsitzender fehlten genauso wenig wie Szenen von Skiausflügen, von großen sportlichen Erfolgen von WSV-Langläufern und von den vielen Aktivitäten des WSV, die in diesen 40 Jahren von Hans Eibauer mitgeprägt wurden. Mit bewegenden Worten dankte der Vorsitzende für dieses Geschenk und bat Vorstandschaft und Mitglieder, sich im kommenden Jahr, dem 50-jährigen Bestehen des WSV-Schönsee, mit großem Engagement bei den Veranstaltungen im Jubiläumsjahr einzubringen. (wsv)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.