50 Jahre Narretei

Die Faschingsgesellschaft Narhalla Rot-Weiß blickt in dieser Session auf 50 Jahre zurück. 1965 wurde sie als Faschingsabteilung des SC Wacker Marktredwitz gegründet. Am 27. Juli 1979 trennte sich die Narhalla vom SCW und machte sich als Faschingsgesellschaft selbstständig. Bei der Gründungsfeier des neuen Vereins im Kastnerbräusaal waren damals 40 Mitglieder anwesend. Zum Präsidenten wurde Hermann Riedl, genannt "Deas", gewählt, zum Vorsitzenden Hans Günther. Seit diesem Zeitpunkt ist der Verein auch Mitglied im Fastnachtsverband Franken sowie im Bund Deutscher Karneval. (kro)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.