53 Kilometer durch den Bayerwald
Leichtathletik

Nabburg. Dem Ultra-Trail-Lauf im Lamer Winkel stellte sich der Schwandorfer Manfred Lindhof, der für den WSV Nabburg startete. 346 Starter aus neun Nationen gingen auf die Strecke "König vom Bayerwald". Dabei mussten sie 53 Kilometer mit 2700 Höhenmetern bewältigen. Zunächst ging es entlang des Goldsteigs über den Kleinen und Großen Arber, hinüber zum Zwercheck und über das "Matterhorn des Bayerischen Waldes" - den Osser - nach Lam. Wind, Regen, Nebel und sogar Hagel forderten den Ausdauersportlern alles ab und sorgten für schwierigste Bedingungen auf der Trailstrecke.

Die Erleichterung war auch bei Manfred Lindhof nach dem Zieleinlauf in Lam grenzenlos. Für ihn blieb die Uhr nach 8:46 Stunden stehen. Für Manfred Lindhof war der Ultra-Trail-Lauf im Lamer Winkel auch eine Vorbereitung auf den Trail-Maniak-Trans-Korsika-Lauf GR20, bei dem er starten wird. Das Event geht über fünf Tage. Die Teilnehmer müssen dabei eine Strecke von insgesamt 182 Kilometern zurücklegen und 12 000Höhenmeter bewältigen.

Tennis

Kantersieg für Herren 40

Schwandorf. Nur ein Spiel stand für die Mannschaften des TSV 1880 Schwandorf auf dem Programm. Dabei empfingen die Herren 40 die Mannschaft des TCL Traßlberg. Die Gastgeber hatten keine Mühe mit ihren Kontrahenten und siegten am Ende deutlich mit 14:0. Die Punkten für den TSV Schwandorf holten Gerhard Allert, Marcus Graf, Wilfried Gramm und Thomas Daschner im Einzel sowie Gerhard Allert/Marcus Graf und Hubert Geis/Wilfried Gramm in den Doppelbegegnungen.

Service

So erreichen Sie uns:Der neue Tag Nabburg:Am Mähntor 492507 Nabburg

Benjamin Tietz 09433/2402-50 E-Mail:sportsad@zeitung.org Fax: 09433/2402-40
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.