700 Euro für den Kindergarten

Der Kindergarten Königstein freute sich über die Finanzspritze für die Spielplatzgestaltung. Bild: wku
Die Organisatorinnen des Kinder- und Babybasars spendeten 700 Euro für den Kindergarten. Steffi Ringer, Daniela Stöhr, Sissi Meidenbauer, Sylvia Arnold und Carola Platzer waren sich einig, die Summe für die Neugestaltung des Spielplatzes zu verwenden. Nachdem ein Grundstücksbesitzer seine Fläche nicht mehr zur Verfügung stellte, mussten die Rutsche abgebaut und der Zaun versetzt werden.

Nächstes Jahr wird sie nun an anderer Stelle neu platziert, auch werden neue Spielgeräte angeschafft. Kindergartenleiterin Gerda Hörmann und Kindergärtnerin Kerstin Höller dankten dem Organisationsteam des Babybasars.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.