___ Fahrten und Ausflüge ___

Restplätze für Pilger

Für die Pilger- und Studienreise der katholischen Region Amberg-Sulzbach vom 26. bis 30. Mai zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten Mährens sind noch Restplätze frei. Anmeldung bis Mittwoch, 25. März, bei Ludwig Hofmann (0 96 61/90 61 93 oder unter ludwighofmann@freenet.de).

AWO-Fahrten für Jugend

Im Ferienprogramm der Arbeiterwohlfahrt gibt es auch heuer Angebote für Jugendliche ab zwölf Jahren. Eine Tagesfahrt führt am Mittwoch, 27. Mai, und eine Zwei-Tage-Fahrt am Mittwoch/Donnerstag, 12./13. August, in den Europapark Rust. Während der Sommerferien gibt es Gelegenheit zu einem Erholungaufenthalt auf der Insel Sylt von Samstag, 1., bis Dienstag, 18. August, für Jugendliche von 9 bis 15 Jahren. Ferner werden während der Oster-, Pfingst- und Sommerferien Sprachreisen ab 14 Jahren an die englische Südküste nach Poole angeboten.

Riglasbrünner ins Blaue

Zur Fahrt ins Blaue lädt die Tischgesellschaft Riglasbrünner am Samstag, 9. Mai, ein (Abfahrt gegen 13 Uhr). Haltestellen werden noch bekanntgegeben. Fahrpreis 13 Euro. Interessenten können sich bis Freitag, 24. April, bei Hans Wolf (66 83) anmelden; auch Nichtmitglieder.

Pensionistenbund unterwegs

Der Pensionistenbund Maxhütte macht eine Busreise von Donnerstag, 18., bis Sonntag, 21. Juni, nach Südmähren-Brünn (4-Sterne-Hotel im Zentrum), auch für Nichtmitglieder. Abfahrt 6 Uhr Dultplatz, Reisepreis mit Führungen und Eintritten (Schloss Eisgrub/Lednice und eine Tropfsteinhöhle) 295 Euro (EZ plus 50 Euro). Info und Anmeldung bis 18. Mai (61 26). Einzahlung bis Montag, 18. Mai, auf Konto MH-Pensionistenbund, Sparkasse, IBAN DE3475250000380104372 Süd-Mähren. Die Tagesfahrt nach Würzburg-Veitshöchheim ist nicht wie angekündigt am Dienstag, 8., sondern bereits am Donnerstag, 3. September.

Moldauklöster, Siebenbürgen

Die Freunde der besonderen Reise unternehmen vom 23. Mai bis 6. Juni eine Busreise zu den Moldauklöstern und durch Siebenbürgen. Ziele sind die Klöster Moldovita und Voronot, die Städte Sighisoara und Harma sowie das berühmte Schloss Dran von Graf Dracula (alles mit Reiseleiter). Bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 50 Personen kostet die Reise 650 Euro. Gäste willkommen, es sind noch Plätze frei. Weitere Infos bei Alfred Filp (0172/9 84 02 88) und Manfred Scharnagel (0170/8 08 26 25).

Solidarität nach Abano Terme

Der Club Solidarität fährt vom 23. bis 27. Mai zu den heißen Thermalquellen nach Abano (Abfahrt 6 Uhr). Ausflugsziele sind die Euganeischen Hügel, Padua und Chioggia, die kleine Schwester Venedigs. Kosten: 360 Euro, inklusive Busfahrt, vier Abendessen, Übernachtung und Frühstücksbüfett, Thermalbäder im Hotel, zweistündige Reiseleitung in Padua. Anmeldung umgehend bei Irmgard Herold (0 96 61/8 01 00, 0172/8 10 10 72).
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.