___ Handball ___

HC Sulzbach II verliert zu Saisonbeginn mit 25:23 in Wackersdorf

Sicherlich mehr vorgenommen hatten sich Trainer und Mannschaft zum Auftakt der neuen Bezirksliga-Saison. Sichtlich enttäuscht verließen die Spieler um Trainer Wolfgang Thom nach der knappen Niederlage gegen den TV Wackersdorf das Spielfeld - war diese doch größtenteils eigenen Fehlern und Unkonzentriertheiten geschuldet.

Den besseren Start in die Partie erwischte der TV Wackersdorf, der schnell einen Drei-Tore-Vorsprung herauswarf. Vor allem die Abwehr der Sulzbacher Reserve wollte in dieser Phase nicht so richtig greifen, deswegen kamen die Wackersdorfer immer wieder zu Toren. Die nach knapp acht Minuten frühzeitig genommene Auszeit von Trainer Wolfgang Thom brachte auch nicht die gewünschte Verbesserung im Spiel seiner Mannschaft. So hielt sich der Rückstand über die komplette erste Halbzeit nahezu konstant auf zwei bis drei Tore.

Die zweite Halbzeit brachte ein wenig Besserung. Zu Beginn stand die Abwehr gut, vorne wurden die Torchancen konsequenter genutzt, so dass man sich langsam Tor für Tor herankämpfte und Mitte der zweiten Halbzeit folglich auch kurzzeitig mit 20:21 in Führung ging.

Vor allem Marius Rösel tat sich hier als guter Spielmacher und Vollstrecker hervor. Es kristallisierte sich zu diesem Zeitpunkt schon heraus, dass eine spannende Schlussphase zu erwarten war. Und so kam es dann auch. Durch einige leichtfertig vergebene Chancen ging Wackersdorf kurz vor Schluss wieder mit einem Tor in Führung. Eine Manndeckung gegen die komplette gegnerische Mannschaft sollte das Ruder noch einmal rumreißen, die Ausgleichschance in der letzten Spielminute wurde jedoch liegen gelassen, und so besiegelte ein Treffer der Wackersdorfer in den letzten Sekunden die 25:23-Niederlage.

Einen zusätzlich bitteren Beigeschmack hat diese Niederlage, da sich Peter Andörfer bereits in der ersten Halbzeit eine Zehe gebrochen hat und somit wohl in nächster Zeit nicht zur Verfügung stehen wird. Nichtsdestotrotz gilt es, Freitag bei der Heimpremiere gegen HV Oberviechtach die ersten zwei Punkte einzufahren, um somit doch noch einigermaßen gut in die neue Saison zu starten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.