___ Handball SV 08 Auerbach II ___

HG Hemau/Beratzhausen - SV 08 Auerbach II 26:29 (12:14)

Auerbach. (edt) Zum Abschluss der Vorrunde hat die 2. Mannschaft der SV 08-Handballer einen wichtigen Auswärtserfolg gefeiert und sich somit zur Saisonhalbzeit in der Spitzengruppe festgesetzt.

Die Vorzeichen für diese Partie waren dabei gar nicht optimal für die SV-ler. Neben den beiden Linkshändern Alexander Hofmann und Henning Hein musste die Mannschaft kurzfristig auch auf Kapitän und Spielmacher Thomas Bauer verzichten. So standen Mike Werner für diese knifflige Aufgabe nur acht Feldspieler zur Verfügung. Trotzdem starteten die Blau-Weißen konzentriert und aggressiv in der Abwehr und hatten auch im Angriff jederzeit ein Mittel gegen die offensive Abwehr der Gastgeber.

Eine 11:5-Führung nach etwa 20 Minuten war die logische Konsequenz aus einem bislang starken Auftritt. Die Hemauer stellten dann auf eine Manndeckung gegen die Auerbacher Mittelposition um, was die Bergstädter zunächst auch wieder aus der Fassung brachte. Einfache Abspielfehler und überhastete Abschlüsse luden die jungen und flinken Gastgeber immer wieder zu Tempogegenstößen ein, die diese auch zu nutzen wussten. So war die Partie zum Ende der ersten Hälfte wieder ausgeglichen und erst in den letzten Minuten schafften es die Jungs von Mike Werner, sich einen knappen Vorsprung zur Pause zu erarbeiten.

Die zweite Hälfte war dann nichts für schwache Nerven. Die Hemauer schafften immer wieder den Ausgleich und konnten beim 19:18 sogar ihrerseits zum ersten Mal seit Beginn der Partie wieder in Führung gehen. Im weiteren Verlauf des Spiels wechselte die Führung ständig zwischen den beiden Teams. Bis zum 26:26 zwei Minuten vor dem Ende lief alles auf einen Krimi hinaus, doch dann schafften es die Auerbacher, durch drei erfolgreiche Angriffe in Folge die Entscheidung herbeizuführen.

Zwei wichtige Paraden von Torhüter Valentin Kroher taten ihr Übriges und so konnten die Blau-Weißen einen wichtigen Auswärtserfolg zum Jahresende feiern.

Tore: Hackenberg 8/1, Matthias Edtbauer 6/3, Moritz Hofmann 4, Kolb 3/2, Bürger 2, Feder 2, Kraus 2, Schalanda 2.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.