A-Junioren Landesliga
Juniorenfußball

JFG Kreis Karlstadt - SpVgg SV Weiden 1:0 (lst) Bittere Niederlage für Landesliga-U-19 der SpVgg SV Weiden: Die Mannschaft um die Trainer Rainer Fachtan und Daniel Wolfrath kassierte am Samstag bei der JFG Kreis Karlstadt eine vermeidbare 0:1 (0:0)-Niederlage, bei der die Oberpfälzer bei der Chancenverwertung den nötigen letzten Biss vermissen ließen. Die Gäste waren in den ersten 20 Minuten überlegen, danach entwickelte sich bis zum Seitenwechsel ein offener Schlagabtausch. Auch nach dem Seitenwechsel waren beide Mannschaften auf Augenhöhe. In der 70. Minute gelang den Gastgebern das 1:0. Der U-19-Nachwuchs aus Weiden ließ nicht locker, allerdings fehlte im Abschluss die letzte Konsequenz.

B-Junioren Landesliga

SpVgg SV Weiden - Viktoria Aschaffenburg 3:1 (lst) Nach dem 3:0 gegen die SpVgg Bayern Hof blieb die Mannschaft von Trainer Gerhard Nothhaft erneut siegreich. Eine umstrittene Freistoßentscheidung führte zum 1:0 für den Gast durch Maurice Matreux (14.). Die SpVgg SV blieb am Ball und wurde mit dem 1:1 durch Juilian Schindler belohnt (22.). Nach der Pause brachte Nothhaft Joker Nico Herrndobler und dies sollte sich auszahlen. Der Eingewechselte erzielte in der 44. Minute das 2:1 und bereitete kurz danach den dritten Treffer vor, als Julian Schindler vollendete. Am Dienstag muss die SpVgg SV im Nachholspiel um 18.30 Uhr beim SK Lauf antreten.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.