A-Klasse Weiden Ost: Niederlagen für VfB Thanhausen und SV Plößberg II
Nur SV Schönkirch erfolgreich

Weiden. (gb) Am sechsten Spieltag der A-Klasse Weiden Ost hat es den SV Waldau (2./16 Punkte) erwischt: Der SVW leistete sich mit dem 0:0 beim TSV Flossenbürg (4./11) die ersten Punktverluste und verlor damit die alleinige Tabellenführung.

Der ASV Neustadt (1./16) und die SpVgg Moosbach (3./16) nutzten die Gunst der Stunde und zogen mit klaren Siegen wieder gleich. Die Felix-Elf gewann beim weiter punktlosen Schlusslicht TSV Waidhaus (14./0) mit 4:1, die Moosbacher fertigten Kreisklassen-Absteiger TSV Püchersreuth (6./9) mit 5:0 ab.

Von den drei Klubs aus dem Stiftland war am Sonntag nur der SV Schönkirch (5./10) erfolgreich. Die Truppe von Trainer Jochen Seuberth bezwang die SpVgg Vohenstrauß III (13./4) ungefährdet mit 2:0. Allerdings beträgt der Rückstand gegenüber dem punktgleichen Führungstrio schon sechs Zähler.

Die zweite Mannschaft des SV Plößberg (10./5) muss sich nach unten orientieren. Trotz einer frühen 1:0-Führung zog die Kreisliga-Reserve beim SV Wurz (8./8) am Ende verdient mit 1:3 den Kürzeren. Eine bittere Heimniederlage musste der VfB Thanhausen (12./4) hinnehmen. Das Team von Coach Helmut Brenner verlor das Kellerduell gegen die DJK Letzau (9./6) mit 1:2.

SV Schönkirch       2:0 (1:0)       SpVgg Vohenstrauß III
Tore: 1:0 (12.) Andreas Nickl, 2:0 (76.) Michael Preisinger - SR: Christian Mayerhöfer - Zuschauer: 60

Die Heimelf landete einen überzeugenden Erfolg. Nach einem Spielzug über die Außenbahn und einer schönen Flanke köpfte Andreas Nickl in der zwölften Minute zum 1:0 ein. Die Gäste hatten zwar gleiche Anteile an Ballbesitz, kamen jedoch nicht zwingend vor das Tor. Schönkirch verpasste es, bereits in der ersten Halbzeit das zweite Tor nachzulegen. Nach der Pause scheiterte Helmut Mayer per Kopf am Gästetorwart. Besser machte es Michael Preisinger, der in der 76. Minute das 2:0 erzielte. Erst danach kamen die Gäste nochmals auf. Zwei gute Chancen entschärfte SV-Torwart Jonas Franz.

VfB Thanhausen       1:2 (0:0)       DJK Letzau
Tore: 0:1 (65.) Stefan Kett, 0:2 (82.) Matthias Meckl, 1:2 (87.) Thomas Franz - SR: Ernst Eschenbecher (SV Pfrentsch) - Zuschauer: 50

In einer schwachen Partie hatte der VfB die erste halbe Stunde mehr vom Spiel. Hecht traf in der zwölften Minute mit einem 20-m-Schuss nur die Latte. Durch Fehlpässe und individuelle Fehler brachte die Heimelf die DJK immer besser ins Spiel, Chancen waren jedoch Mangelware. Nach der Pause änderte sich nicht viel. Nach einem Schuss aus 16 Metern gingen die Gäste verdient in Führung. Nach einem Konter traf Meckl aus spitzem Winkel zum 2:0. Dem VfB gelang nur noch der Anschlusstreffer. Der Sieg für die Gäste war verdient, weil sie den größeren Siegeswillen zeigten.

SV Wurz       3:1 (2:1)       SV Plößberg II
Tore: 0:1 (8.) Thorsten Haid, 1:1 (19./Foulelfmeter) Manuel Windschiegl, 2:1 (20.) Reinhard Scharnagl, 3:1 (47.) Manuel Windschiegl - SR: Wolfgang Maier (TSV Pressath) - Zuschauer: 35

In einer ordentlichen Partie kam die Heimelf zu einem hochverdienten Sieg. Sie ließ sich auch vom frühen Rückstand nicht beeindrucken. Binnen drei Minuten drehte sie die Partie zu ihren Gunsten. Zunächst verwandelte Manuel Windschiegl einen berechtigten Foulelfmeter, kurz darauf besorgte Reinhard Scharnagl den Pausenstand. Mit dem 3:1 kurz nach dem Wechsel war die Begegnung gelaufen. In der Folgezeit versäumten es die Gastgeber, ihre Führung weiter auszubauen.

Statistik

TSV Waidhaus - ASV Neustadt 1:4 (0:1) Tore: 0:1 (29.) Valerian Ginder, 0:2 (48.) Sergej Wald, 1:2 (60.) Christoph Schwarzmeier, 1:3 (85.) Sergej Wald, 1:4 (90.) Johann Rausch - SR: Bernhard Grötsch (TSV Eslarn) - Zuschauer: 70

VfB Rothenstadt - DJK Weiden II 1:1 (0:0) Tore: 0:1 (52.) Christian Fehn, 1:1 (80.) Robert Friedrich - SR: Adolf Binner (SV Raigering) - Zuschauer: 60

SpVgg Moosbach - TSV Püchersreuth 5:0 (2:0) Tore: 1:0 (33.) Andreas Zielbauer, 2:0 (38.) Andreas Zielbauer, 3:0 (46.) Andreas Zielbauer, 4:0 (67.) Lukas Rappl, 5:0 (75.) Johannes Rupprecht - SR: Tobias Nickl (VfB Rothenstadt) - Zuschauer: 100

TSV Flossenbürg - SV Waldau 0:0 SR: Josef Ram (DJK Irchenrieth) - Zuschauer: 75
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.